Verschwindet das Semikolon? Vergleich von Zeitungstexten des 18. und 21. Jahrhunderts mit Hinblick auf die Häufigkeit der Verwendung des Strichpunktes (German Edition)

Grin Verlag
SKU:
9783346603951
|
UPC:
9783346603951
$20.53
(No reviews yet)
Condition:
New
Usually Ships in 24hrs
Current Stock:
Estimated Delivery by: | Fastest delivery by:
Adding to cart… The item has been added
Studienarbeit aus dem Jahr 2017 im Fachbereich Germanistik - Linguistik, Note: 1,7, Universität Regensburg, Sprache: Deutsch, Abstract: In dieser Seminararbeit wird untersucht, ob speziell in aktuellen Zeitungstexten tatsächlich weniger Semikolons vorkommen als in Aufschriften des 18. Jahrhunderts. Dazu werden zunächst die offiziellen Rechtschreibregelungen von heute und damals aufgezeigt und gegenübergestellt, damit bekannt ist, wie die Leitlinien für den Gebrauch des Strichpunkts waren und sind. Weiterhin werden verschiedene Korpora auf die Verwendung des besagten Satzzeichens hin untersucht und ausgewertet, um eine tragbare Aussage über einen eventuellen Rückgang des Gebrauchs des Semikolons in Zeitungstexten zu machen. Die Korpora beinhalten Blätter des 18. und des 21. Jahrhunderts.


  • | Author: Anonym, Frieda Von Meding
  • | Publisher: Grin Verlag
  • | Publication Date: Feb 16, 2022
  • | Number of Pages: 22 pages
  • | Language: German
  • | Binding: Paperback
  • | ISBN-10: 3346603954
  • | ISBN-13: 9783346603951
Author:
Anonym, Frieda Von Meding
Publisher:
Grin Verlag
Publication Date:
Feb 16, 2022
Number of pages:
22 pages
Language:
German
Binding:
Paperback
ISBN-10:
3346603954
ISBN-13:
9783346603951